Nov 23 2007

Jay Brannan nachgelegt

Published by floris at 20:47 under Musik,schwul

Ja, nachgelegt. Und außerdem: Ich verspreche, daß es hier demnächst ein bißchen politischer zugeht, aber daran konnte ich nun doch nicht vorbei:

dublin_s.jpg

Ich war letztes Jahr in Dublin und das war wirklich sehr schön. Hauke hat mir dort Molly Malone nähergebracht und ich habe versucht, die Dame zu fotografieren (und mir wenig später einen neuen Fotoapparat gekauft).

Auf dem Foto schlägt die gute Molly übrigens nicht aus, sondern Hauke geht während des fotografierens aus dem Bild (so lang war die Belichtungszeit *grins*).

Und was hat das mit Jay Brannan zu tun? Er war anscheinend auch dort, in Dublin, vor kurzem. Und in einem Video auf YouTube sehnt er sich dorthin zurück. Kann ich verstehen.

Hier das Video:

[youtube aA4cyHQdj1w]

2 responses so far

2 Responses to “Jay Brannan nachgelegt”

  1. stylebitch sagt:

    Jay ist absolut genial, I totally agree. Habe es leider zu seinen Konzerten in London nicht geschafft, muss ihn aber unbedingt mal live erleben. “Shortbus” gesehen?
    Eigenwerbung: http://stylebitch.wordpress.com/?s=brannan

  2. floris sagt:

    Ich hätte gern eine der CDs, die er auf einem seiner Konzerte verkauft hat. Das war aber, glaub ich, nicht in Europa. Jede CD mit einem Polaroid von ihm, eine Freundin hatte ihn wohl beim Spazierengehen alle 20s fotografiert (oder so ähnlich).

    Leider waren alle seine Konzerte in London bereits ausverkauft, als ich davon gelesen hatte.. Ich hinke wohl ein bißchen hinterher ^^ auch Shortbus hab ich bisher nicht gesehen, der Film steht aber ganz oben auf meiner Wunschliste.

    Du hast übrigens meine Kommentarfunktion entjungfert *rotwerd*.

Leave a Reply